28.03.2016 22:05 Age: 2 yrs
Category: Aktuelles
By: FF Oberhohndorf

28.03.2016 - Fahrzeugvorstellung Teil 4: Geräteraum 3


Ergänzend zu den vier Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum sind zwei weitere Atemschutzgeräte mit Atemanschluss auf einem klappbaren Auszug im Geräteraum 3 gelagert.

 

Zur Evakuierung von Personen aus verrauchten Gebäuden stehen vier Fluchthauben zur Verfügung, wobei zwei weitere im Mannschaftsraum für den Angriffstrupp bereit gelegt sind.

 

Eine Atemschutznotfalltasche ist im oberen Teil des Geräteraumes untergebracht. Diese beinhaltet eine Atemluftflasche mit Lungenautomat, Rettungshaube, Keile, Messer sowie Fettstifte.

 

Zur Gefahrenabwehr nach Unwettern oder Rohrbrüchen steht ein leistungsstarker Wassersauger inkl. Zubehör mit bis zu 400 l/min. Förderleistung zur Verfügung.

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1100381353316867.1073741868.541694765852198&type=3