02.04.2017 20:30 Age: 293 days
Category: Aktuelles
By: FF Oberhohndorf

01.04.2017 - Ausbildung Hydraulisches Rettungsgerät


Zum heutigen Ausbildungsdienst trafen wir uns, um unter realistischen Bedingungen den Umgang mit unseren hydraulischen Rettungsgeräten, sowie allen anderen Geräten der technischen Hilfe zu trainieren.

 

Ein PKW nach einem Seitenaufprall an einem Baum mit eingeklemmter Person, bildete heute das Übungsbild.

 

Nachdem wir alle theoretischen Grundlagen und Einsatzgrundsätze anhand der dargestellten Situation erarbeiteten und wiederholten, setzten wir dieses Einsatzbeispiel Schritt für Schritt als Gruppenarbeit um.

 

So wurden verschiedene Herangehensweisen vorgeschlagen, diskutiert und durchgeführt.

 

Natürlich war es heute recht anspruchsvoll, denn durch die Deformation der Karosserie, konnten realistische Spannungsverhältnisse beübt werden.

 

Im Vordergrund standen die Absicherung der Einsatzstelle sowie die Stabilisierung des Fahrzeuges, um Gefahren für Patient und Rettungskräfte auf das minimalste zu reduzieren.

 

Neben dem Umgang mit hydraulischem Rettungsgerät wurde die Handhabung von Spineboard, Unterbau- und Abstützgerät, Säbelsäge und einfachsten Mitteln trainiert, sowie verschiedene Rettungs- und Zugangsmöglichkeiten dargestellt (z.B. das sogenannte „Tunneln“).

 

Der Abschluss der Ausbildung wurde durch das Auslösen von Airbags und einer Einweisung in die neusten Hinweise der Automobilhersteller zur Rettung aus verunfallten Fahrzeugen gebildet.